Ihre ESPLANADE für zuhause

Ab sofort bieten wir Ihnen unseren Abholservice an. Wir sind freitags und samstags für Sie da.

Küchenchef Silio Del Fabro hat ein erlesenes Menu zusammengestellt, welches wir pre-cooked zur Abholung für Sie bereithalten. Dieses muss zuhause nur noch kurz erwärmt und mit wenigen, einfachen Handgriffen angerichtet werden. Bestellungen können online bis 22.00 Uhr abends für den Folgetag oder einen späteren Zeitpunkt aufgegeben werden. Die Abholung ist freitags zwischen 14.00 – 18.30 Uhr sowie samstags zwischen 10.00 – 13.00 Uhr möglich.

Corona-hinweis

Liebe Gäste,

Ihre und die Gesundheit unserer Mitarbeiter haben für uns immer oberste Priorität. Deshalb haben wir gemeinsam mit externen Experten ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen entwickelt. Dieses ermöglicht allen Geschäftsreisenden weiterhin in unserem Boutique Hotel zu residieren. Wir verfolgen die Entwicklungen genau und sind bestens gewappnet auch kurzfristig auf eine sich verändernde Lage angemessen zu reagieren. Im Namen des gesamten ESPLANADE-Teams danken wir Ihnen für Ihr Vertrauen und beantworten gerne Ihre Fragen zu unseren Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen.

Herzlichst,
Ihre Familie Zimmer

Corona-hinweis

Liebe Gäste,

Ihre und die Gesundheit unserer Mitarbeiter haben für uns immer oberste Priorität. Deshalb haben wir gemeinsam mit externen Experten ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen entwickelt. Dieses ermöglicht allen Geschäftsreisenden weiterhin in unserem Boutique Hotel zu residieren. Wir verfolgen die Entwicklungen genau und sind bestens gewappnet auch kurzfristig auf eine sich verändernde Lage angemessen zu reagieren. Im Namen des gesamten ESPLANADE-Teams danken wir Ihnen für Ihr Vertrauen und beantworten gerne Ihre Fragen zu unseren Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen.

Herzlichst,
Ihre Familie Zimmer

ESPLANADE Saarbrücken
Boutique Hotel &
Zwei-Sterne-Restaurant

Umsäumt von großen Platanen liegt die ESPLANADE direkt am Max-Ophüls-Platz, am Eingang des angesagten Nauwieser Viertels, dem kulturellen Zentrum von Saarbrücken. In dem freistehenden, denkmalgeschützten Gründerzeithaus, erbaut um 1890, vereinen sich stilvoller Komfort, zeitlos-elegantes Interior Design und kreative Kulinarik: ein neues Refugium – zwischen Frankfurt und Paris, im Herzen Europas – für Gourmet-Reisende und Designliebhaber. Der ideale Ausgangspunkt zur Erkundung des Saarlandes, seiner Nachbarländer oder für einen Kurztrip nach Paris. Auch die saarländische Hauptstadt hat viel zu bieten. Die quirlige Altstadt im typischen Stengel-Barock mit ihren kleinen Cafés, Bistros und Boutiquen liegt nur wenige Gehminuten entfernt. Wie auch die City, die mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten zum Flanieren einlädt. Die Moderne Galerie, das Saarbrücker Schloss, das Saarländische Staatstheater sowie die Saarpromenade sind ebenfalls fußläufig zu erreichen und regen zu einem Besuch oder ausgedehnten Spaziergängen an.

Voriger
Nächster

Minimalis­tische Eleganz. Maximaler Komfort.
Kreative Kulinarik.

Das hochwertige Interieur des Boutique Hotels trägt die Handschrift des Mid-Century-Stils, der sich durch eine klarlinige, reduzierte und zugleich sinnliche Formsprache auszeichnet. Handverlesene Designklassiker, edle Materialien und feine Stoffe – optisch, haptisch und akustisch en détail aufeinander abgestimmt – erzeugen ein harmonisch-klares Raumgefühl. Eine Hommage an die Schönheit der Einfachheit – eine Besinnung auf das Wesentliche.

Passend zur Philosophie des Hauses besticht die Küche des Zwei-Sterne-Restaurants mit sinnlicher Präzision und äußerster Klarheit: eine kreativ-moderne Haute Cuisine französischer Prägung, die komplexe Aromen nicht kompliziert, sondern authentisch schmecken lässt. Produktorientiert und regional.

Chambre Cosy & Chambre Lumière

Unsere 16 Chambres im ersten und zweiten Obergeschoss bieten ein Höchstmaß an stilvollem Komfort und formvollendeter Eleganz. Das zeitlose Interieur fügt sich respektvoll und harmonisch in die Architektur der Gründerzeit ein und untermalt diese zugleich – in einer exakt austarierten Balance von Linien und Flächen, naturbelassenen und veredelte Oberflächen sowie hellen und dunklen Farbakzenten.

Zur Ausstattung gehören Mid-Century-Designklassiker wie der „Diamond Chair“ und der „Side Chair“ von Harry Bertoia, der Beistelltisch „Tulip“ von Eero Saarinen und minimalistische Designobjekte wie der Schreibtisch „Calamo“ aus dem Hause Zanotta. Für französisches Flair sorgt das Fischgrätparkett aus geölter Eiche, das zugleich eine Reminiszenz an die Historie des Hauses bildet.

Ihre eigene, extravagante Note erhalten die Chambres jeweils durch eine der vier Leitfarben: die Wald- und Beerentöne Framboise und Beige sowie die Meerestöne Indigo und Turquoise. Diese finden sich in den Glasuren der eigens für das Hotel hergestellten und von Hand gegossenen 3-D-Keramikfliesen wieder, wovon jede einzelne mit ihren individuellen Farbnuancen ein Unikat darstellt. Und damit korrespondierend in den erlesenen Bezugsstoffen der Designmöbel. Künstlerisch abgerundet wird das stringente Raumbild von einem original Aquatinta-Druck aus der Serie Unité von Le Corbusier, einer Ikone schlichter Eleganz.

Je nach Lichteinfall deklinieren wir unsere Chambres in die Kategorien Chambre Cosy und Chambre Lumière.

Zwei-Sterne-Restaurant & Frühstücks­salon

Das stilvolle Parterre mit seinen bodentiefen Lichtöffnungen beherbergt gleich zwei exquisite Lokalitäten für Genuss auf höchstem Niveau: das Zwei-Sterne-Restaurant im südwestlichen und der Frühstückssalon im südöstlichen Teil des Gründerzeithauses. Die großen Fenster des Erdgeschosses fangen im Frühstückssalon die Morgensonne ein, während die Gäste im Gourmet-Restaurant von den Mittags- bis in die Abendstunden vom wechselnden Licht auf ihrer kulinarischen Reise durch den Tag begleitet werden.

Kultur & Natur hautnah erleben

Kulturelle Highlights. Unvergessliche Naturerlebnisse. Eine Industriegeschichte zum Anfassen. Die Keimzelle der Europäischen Union. Inmitten des Dreiländerecks Deutschland-Frankreich-Luxemburg haben das kleinste Bundesland, seine Hauptstadt und dessen Nachbarländer den Besuchern Großes zu bieten.

Voriger
Nächster

Impressionen